SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 10. Februar 2021

REZEPT | Spaghetti mit Lachs und Sesam-Basilikum-Soße


Mein liebstes Nudelgericht 


Es ist nun bald ein Jahr vergangen seitdem ich dieses Rezept für euch posten wollte. Doch dann kam plötzlicher als gedacht die Geburt und die super aufregende Zeit des ersten Babyjahres. Die Eltern unter euch werden wissen was ich meine. Und zack! War all das hier einfach vergessen und lag in den hintersten Zimmern meines Kopfes brach. Getreu dem Motto: lieber spät als nie - kommt hier nun also das Rezept zu einem meiner liebsten Pasta-Gerichte, welches meine Mama schon als Kind immer für mich kochte. Auf das Leben und auf ein paar mehr Blogposts in der nächsten Zeit :) 



ZUTATEN für 2 Personen

250g Spaghetti
2-4 Stücke Lachs
6 EL Sesam
1 EL Kokosöl
Saft einer Zitrone
250g Mascarpone 
1/2 Bund Basilikum
Salz, Pfeffer, Kräuter nach Wahl



ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in einer ofenfesten Form mit Olivenöl und Kräutern eurer Wahl marinieren. Anschließend für ca. 12-15 Minuten garen.

2. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente garen. Währenddessen in einer Pfanne den Sesam mit Kokosöl bei niedriger Hitze anrösten. Die Pfanne kurz vom Herd ziehen und mit dem Saft einer Zitrone ablöschen. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Mascarpone dazugeben. 

3. Das Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden. Zu der Mascarpone Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachs aus dem Ofen holen, die Spaghetti abgießen und alles zusammen servieren.



Kommentar veröffentlichen